Anfang dieser Woche erfuhren wir, dass bei unserer lieben Tierärztin Nora Wickidal das Kaninchen Fluffy verstorben ist und damit Cookie nicht alleine ist, fragte sie an, ob wir einen Kumpel für ihn haben.

Sofort dachten wir an Floh, der es mehr als verdient hat, ein tolles Zuhause zu bekommen. Auch Nora und ihre Familie fanden diese Idee gut.
Kurzerhand wurde umgebaut. Da Floh, wie es aufgrund seines dünnen Fells scheint, bisher nur Innenhaltung gewohnt ist, wurde alles bereitet, so dass die beiden bis zum Frühjahr im Haus wohnen können.
Gemüse

Als Dankeschön gab es für die Hasenfamilie, die am Donnerstag zu dem Verein „Lass die Tiere leben e.V.“ umziehen darf, jede Menge Grünzeug.♥️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.