Bei jedem einzelnen Abschied steht die Zeit still und wenn sie sich weiter dreht, fehlt ein Teil. Es ist nichts mehr, wie es einmal war und was bleibt, sind die Erinnerungen an die wunderschöne Zeit mit euch. Ihr alle lebt in unseren Herzen weiter und bleibt unvergessen!

02 August 2022

Im März 2021 kam Fridolin zu uns. Viele schöne Momente teilten wir mit ihm, doch heute mussten wir von unserem Opa Abschied nehmen.

Wir sind froh, dass wir ihm noch so viele schöne Monate schenken konnten und er auf seine alten Tage kennenlernen durfte, was es bedeutet, von Menschen geliebt und behütet zu werden.

17 Mai 2022

Immer wieder spricht Peggy von diesen Herzenstieren, die anders sind als alle Anderen. Zu ihnen zählte auch unsere Whitie.

6 Jahre ging Whitie den Weg mit den Samtschnuten und sah viele Tiere kommen und gehen. Sie war nicht nur da, wenn mutterlose Tiere Hilfe brauchten, nein. Auch, wenn komplett verängstigte Hunde eine Stütze brauchten.

12 Mai 2022

„Der einzige Tag, an dem Du bereuen wirst, dass Du Dir einen Hund angeschafft hast, ist der Tag, an dem er von Dir gehen muss.“ Verfasser unbekannt

Am Mittwoch mussten wir gleich 2 mal Abschied nehmen.

Angie und Lulu haben gemeinsam die Reise über die Regenbogenbrücke angetreten.

Sie wachen nun mit all den anderen Samtschnuten-Sternen über den Samtschnuten-Hof und immer, wenn wir an den Himmel schauen, werden wir an all die schönen Momente mit den Beiden denken.



12 Dezember 2021

Barney hat die Reise über die Regenbogenbrücke angetreten. Mit seinen fast 17 Jahren hinterlässt Barney eine Lücke in unseren Herzen, auch wenn wir wissen, dass es für den kleinen Mann Zeit war zu gehen. Ein schnell wachsender Lungentumor hatte Barneys kleinen Körper fest im Griff, so dass es leider keine andere Möglichkeit gab, ihm Leiden zu ersparen.

27 November 2021

Dass Hannas Leben nicht mehr unendlich sein wird, war uns allen nach ihrer Diagnose klar. Und trotzdem war es ein schwerer Abschied, der eine riesige Lücke hinterlassen hat. Hanna wird für immer in besonderer Erinnerung bleiben, denn sie war es, die sich das Leben bei uns ausgesucht hatte, obwohl sie die Chance auf ein eigenes Zuhause hatte

23 November 2021

Benni ist mit seinen fast 20 Jahren für immer eingeschlafen.

Zu unserer Arbeit gehört es leider sehr, oft Abschied zu nehmen. Es ist völlig egal, wie jung oder alt, wie kurz oder lang eine Samtschnute bei uns war. Sie hinterlassen alle eine Lücke in unseren Herzen.

Benni gehört nun zu den Samtschnuten, die von oben über den Hof wachen.


10 November 2021

Püppi und drei ihre Geschwister sind nach kurzer Zeit von uns gegangen. Die vier Kitten hatten Parvovirose, einer schwerwiegenden und lebensbedrohlichen Infektionskrankheit, vor allem für Jungtiere und ungeimpfte Katzen.


8 März 2021

Viele Hunde hat Tino kommen und gehen sehen. Knapp 4 Jahre gehörte er fest zu den Samtschnuten. Mit seinen fast 20 Jahren, war er einer der ältesten Samtschnuten-Hunde.

Im Januar erfuhren wir, dass Tinos Frauchen, im Herbst 2020, verstorben ist. Im Dezember 2020, verstarb dann auch Tinos Herrchen.

Jetzt ist Tino den beiden gefolgt. Wir sind uns sicher, dass die beiden auf ihren geliebten Tino gewartet haben und nun sind alle 3 wieder vereint

Keiner wusste, wie alt unser John Silber ist aber wir alle wussten, dass er schon ein stattliches Alter erreicht hat. So sehr wir es uns auch wünschen, ist ein Leben leider nicht unendlich. So mussten wir am 15.09.2019 von einem der ersten Bewohner des Hofes Samtschnute Abschied nehmen.


Kein Hund war je so, wie du es warst. Lieber Walter  du warst etwas ganz besonderes und wer dich kannte weis von was wir reden.Für immer wirst du in unseren Herzen weiter leben und oft werden wir noch über dich reden und dabei immer einen Kloß im Hals haben.

Dein Leben war viel zu kurz kleine Triss. Wir haben zusammen gekämpft und zum Schluss doch verloren. Die kurze Zeit mit dir wird für immer unvergessen bleiben, denn du hast unser aller Herzen erobert.


Liebe Heather , auch dein Leben war leider viel zu kurz und was bleibt, ist die Erinnerung an die Zeit mit dir. Du hattest gerade gelernt, dass die Menschenhand dir nichts böses mehr tut, als du gehen musstest. Für immer wirst du in unseren Herzen weiter leben.

Es traf uns hart zu erfahren, dass du gegangen bist. Du hast nie lange gebraucht um die Herzen der Menschen zu erobern. Du warst nicht nur wegen deiner Kleinwüchsigkeit etwas ganz besonderes, nein auch wegen deiner sanften Art. Du wirst für immer ein Teil von unseren Hof bleiben und in unseren Herzen weiter leben.


Liebe Jess , du hast lange gebraucht um den Menschen zu vertrauen. Als du dies endlich konntest, war die verbleibende Zeit mit dir viel zu kurz. Du wirst für immer in unserer Erinnerung und in unseren Herzen weiter leben.

Dich zu beschreiben fällt uns schwer, denn es gibt keine Worte die zu dir passen. Du warst etwas ganz Besonderes, was für immer in unseren Herzen weiter lebt.


Lieber Flecki, auch mit dir war die Zeit viel zu kurz und leider deine Angst vor uns viel zu groß. Du wirst für immer in unseren Herzen weiter leben.

Manfred, du warst das erste Meerschwein auf unserem Hof. Doch leider war deine Zeit bei uns viel zu kurz. Du wirst für immer in unseren Herzen weiter leben.


Lieber Brownie, leider war deine Zeit zu kurz um uns Menschen zu vertrauen, aber wir konnten dir zumindest zeigen, dass du hier nie hungern musst und dir hier nie jemand weh tun wird. Du wirst für immer in unseren Herzen weiter leben.


Charly, du kanntest den Hof und die Samtschnuten besser als jeder andere, denn du lebtest schon vor uns auf dem Hof. Du wirst für immer in unseren Herzen bleiben.


Abi war der erste Hund hier auf dem Hof Samtschnute. Mit Abi’s Hilferuf, vor knapp 4 Jahren begann alles…Vom Hund, der in einer Tötungsstation geboren wurde, um dort zu sterben, wurde Abi zum Grundstein der Samtschnuten. Abi hat viele Tiere kommen und gehen gesehen und sie kannte jedes Mitglied, jeden Helfer und jeden Spender von Anfang an. Abi wird für immer auf dem Hof weiterleben und hat einen ganz besonderen Platz in unserem Herzen!

Der Samtschnuten Himmel hat einen neuen Stern bekommen, einen, der besonders hell leuchten wird!Nach Rücksprache mit mehreren Tierärzten sowie einer Fachstelle, mussten wir schweren Herzens  Amedalia gehen lassen. Dank eines besonderen Menschen, der die Augen nicht verschließt, durfte Amedalia erleben, was es bedeutet geliebt zu werden und willkommen zu sein.Auch wenn die Zeit viel zu kurz war, wissen wir, dass sie es sonst nie kennen gelernt hätte.Sie wird für immer in unserem Herzen weiter leben und noch lange werden wir mit Tränen in den Augen über sie sprechen!

Viele von euch kennen den Hof Samtschnute nur mit Pia . Doch leider ist ein Hundeleben nicht unendlich und so trägt der Himmerl einen weiteren Samtschnuten-Stern. Pia gehörte zu diesen Herzenstieren, die es in Sekunden in jedes Herz schaffen…So bleibt sie für immer in unserem Herzen und in unserer Erinnerung!

Tapfer gekämpft und trotzdem verloren! Die tückische Krankheit war bei Flöckchen  scheinbar doch schon sehr weit fort geschritten… Wir haben alle Hebel in Bewegung gesetzt und alles versucht, um ihr junges Leben zu retten! Flöckchen zählte zu diesen Lebewesen, die in kürzester Zeit Herzen erobern. Oft haben wir diese Tiere und wenn sie gehen, hinterlassen sie eine Leere in unseren Herzen. Sie bleiben für immer in unserer Erinnerung.

Ein Stern, der besonders hell leuchten wird. Adamus  ging es in den letzten Tagen immer schlechter. Immer wieder waren wir mit ihm bei unserer Tierärztin und versuchten alles, um unserem großen Schatz wieder auf die Beine zu bekommen. Doch leider wurde der Zustand von Adamus immer schlechter. Er hatte am ganzen Körper Wassereinlagerungen, die sich trotz Punktionen immer wieder füllten. Seine Nieren schafften es nicht mehr,die Flüssigkeiten abzutransportieren. Nach Rücksprachen mit zwei Tierärzten mussten wir uns schweren Herzens von unserem Schatz verabschieden. Es sind diese Momente, die uns so verdammt schwer fallen. Es sind diese Momente, in denen nur die Erinnerungen bleiben. Für immer wirst du in unserer Erinnerung bleiben. Es flossen schon viele Tränen und es werden noch viele Tränen fließen, wenn wir an dich denken. Vermischt mit einem Lächeln über die schönen Stunden, die du uns beschert hast.