Hilferuf zum Freitagabend

Hilferuf zum Freitagabend

5 kleine Kitten, ca. 2-3 Wochen alt, wurden in Bad Liebenwerda auf einem Feldweg zum Sterben ausgesetzt.

Die Finder suchten verzweifelt nach Hilfe, bis sie bei der Tierhilfe Südbrandenburg e.V. landeten. Direkt wurden wir informiert und um Hilfe gebeten.

2 Stunden Fahrt waren für die Finder kein Problem und so machten sie sich direkt auf den Weg zu uns. Die Kleinen schrieen durchweg vor Hunger. Erst als sie bei Ankunft die Flasche bekamen, wurden sie ruhig.

Es schockiert uns, wie herzlos manche Menschen sind. Es fertigzubringen, diese hilflosen Wesen auszusetzen. Aber es gibt auch Menschen, die uns beeindrucken, weil sie völlig uneigennützig für diese Lebewesen handeln.

Und weil die Kleinen schon brüllen wie die Großen, hier eine kleine Kostprobe für eure Ohren:

Kommentare sind geschlossen.