Futterstellen-Versorgung etwas anders

Futterstellen-Versorgung etwas anders

Trotz der Krise darf die Versorgung der Streuner nicht stoppen.

Normalerweise treffen wir uns zur Futterausgabe und führen eine kurzen Smalltalk, doch es geht auch anders. Smalltalk am Handy und Futter raus gestellt.

Wir sind sehr dankbar, dass unsere lieben Fütterer sich trotz allem weiterhin um die Streuner kümmern und möchten uns von ganzem Herzen bedanken. ❤

Aber wir danken natürlich auch den Menschen, die diese Versorgung möglich machen durch ihre Spende. ❤

Wenn ihr uns auch in dieser schweren Zeit helfen wollt, dann schaut doch mal auf unsere Amazon-Wunschliste:
Samtschnuten-Wunschliste

Kommentare sind geschlossen.