Trotz der Krise darf die Versorgung der Streuner nicht stoppen.