Am Samstag bekamen wir „Verstärkung“ auf dem Hof Samtschnute. Fridolin zog als neues Mitglied in unser Rentner-Rudel.

 

 

Heute nun hatte Fridolin seinen ersten Tierarztbesuch bei unserer lieben Tierärztin Nora Wickidal. Seine Blutwerte sollten gecheckt werden. Zudem ging es darum, wie schlimm es um seine Augen steht.

 

 

Fridolins Blutwerte sind seinem Alter entsprechend, also okay. Allerdings hat er uns ein paar springende Bewohner mitgebracht. Wir vermuten, dass das auch der Grund für seinen Eisenmangel ist; ein Befund, den seine Blutwerte aufgezeigt haben.

Seine Augen scheinen entzündet zu sein. Auch hier konnten entsprechende Entzündungswerte in seinem Blut festgestellt werden.

Beides wird nun behandelt.

Im Großen und Ganzen geht es dem alten Herrn gut, auch wenn er persönlich nicht ganz so begeistert von dem Besuch bei unserer lieben Nora war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.