Wir möchten einmal Danke sagen

Wir möchten einmal Danke sagen

Es ist kaum möglich ohne euch alle das hier zu stämmen.

Ihr unterstützt uns in jeder Hinsicht, egal ob mit Spenden oder mit Zeit.

Während wir Notfälle versorgen, kommen neue Anrufe, E-Mails, Whatsapp Nachrichten…. Anja von der Tierschutzverein Tierhilfe Südbrandenburg e.V. und Peggy sind im Dauerkontakt. Doch um alles zu bewältigen brauchen wir auch ständig liebe Menschen, die Fahrten zum Tierarzt übernehmen, Notfälle transportieren oder Notfälle auf andere Päppelstellen bringen.

Ein besonderer Dank geht an die Menschen, die sich der Aufgabe annehmen, die Kleinen zu päppeln oder zu zähmen.
So zogen Mittwoch 2 Kitten im Alter von ca. 1 Woche zu Jane und ihrer Tochter.

3 weitere Kitten im Alter von ca. 8 Wochen durften zur Tierarche Zimmermann ziehen.

5 Kitten im Alter von 2-3 Wochen zogen zu Peggy.

Gestern Abend wurde dann die zweite Streunerkitte im Alter von ca. 11-12 Wochen gefangen an einer Stelle, wo wir in den letzten Wochen kastriert haben. Kathi aus der Tierarztpraxis Sabinchen sprang ein und nahm den Schatz erst einmal auf.

Es ist eure Hilfe, die es möglich macht. so vielen Lebewesen zu helfen.
Es ist die Zusammenarbeit mit Vereinen, Tierärzten und Privatpersonen, die uns so viel Kraft gibt.❤❤❤

Kommentare sind geschlossen.