Warum kastrieren so wichtig ist

Warum kastrieren so wichtig ist

Vor ein paar Tagen berichteten wir von den 3 überlebenden Kitten einer Streunermama mit Katzenschnupfen.

Gestern und heute befanden wir uns bei unseren Tierärzten Tierarztpraxis Sandra Böttche und Tierarztpraxis Nora Wickidal. Leider haben die Kleinen im Alter von gerade mal 6 Tagen auch schon Katzenschnupfen.

Die Augen noch nicht einmal geöffnet, aber schon so vereitert, dass sie stark angeschwollen waren.

Unsere liebe Tierärztin Nora beschloss die Augen ein kleines Stück zu öffnen um hoffentlich die Augen retten zu können. So bekommen wir wenigstens Salbe rein und der Eiter kann ablaufen.

Leid, welches so viele Kitten ertragen müssen, doch nicht alle haben das Glück gefunden und medizinisch versorgt zu werden.

Für die 3 Kleinen wird es noch ein langer Weg und sie brauchen viel Kraft um alles zu überstehen, aber wir werden alles Notwendige für sie tun, damit ihrer Zukunft in ein besseres Leben nichts in Wege steht.

Kommentare sind geschlossen.