Rückblick auf das Jahr 2019

Rückblick auf das Jahr 2019

Das Jahr 2019 geht nun zu Ende…

Wir möchten an dieser Stelle noch ein paar Worte los werden und zurück schauen auf ein unbeschreibliches Jahr…

Viel haben wir in diesem Jahr erreichen können, doch all das war nur durch eure unermüdliche Hilfe möglich.

Ihr habt geteilt, ihr habt gespendet und ihr habt selber Hand angelegt und kräftig mit zugepackt.
Wir können gar nicht oft genug DANKE sagen.

Der Hof bekommt von Jahr zu Jahr mehr Form und mehr Leben.
Was vor Jahren als ein Traum galt wird so langsam Realität.
Immer wieder muss ich an den Film denken „Wir kaufen einen Zoo“ wenn ich an unseren Hof denke.

Wir blicken zurück auf schöne, aber auch auf traurige Geschichten. Leider mussten wir oft Abschied nehmen im Jahr 2019, doch dies gehört zu unserer Arbeit dazu und wir wissen, dass ihr bei jeden Abschied in Gedanken bei uns seid.

Oft klingelt unser Telefon und dank eurer Hilfe können wir fast immer helfen. So klingelt das Telefon wärend ich diesen Rückblick schreibe mal wieder.

Ein Hund braucht dringend Hilfe!

Wir helfen natürlich und werden euch über diesen Fall berichten, sobald wir etwas mehr wissen.

Helfen wo Hilfe benötigt wird, so unser Motto.
In diesen Jahr brauchten viele Tiere unsere Hilfe:

1 Fisch, 3 Waschbären, 52 Katzen, 45 Hunde, 28 Schafe, 2 Gänse, 11 Hühner, 1 Esel, 4 Hasen, 2 Chinchillas, 6 Pferde und viele Tiere bei denen wir als Beratungsstelle dienten.

Natürlich konnten wir nicht alle Tiere aufnehmen, aber Dank der Zusammenarbeit zwischen den Tierschützern gelang es uns gemeinsam immer eine Lösung zu finden.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen anderen Tierschutzvereinen, Tierschützern und Pflegestellen bedanken, die immer einspringen wenn wir es nicht können.

Bei unseren Tierärztinnen Nora und Franzi, die immer an unserer Seite sind.

Bei allen treuen Spendern und bei allen die einmalige Spenden getätigt haben.

Bei all unseren Helfern, die vom Kuhstall misten bis zum bauen immer da sind, wenn wir sie brauchen.

Bei allen die unsere Arbeit verfolgen und sie bekannt machen.

Bei der Marienfelder Grundschule für die Zusammenarbeit

Aber auch bei allen die immer an uns denken und uns mit lieben Worten Kraft geben.

DANKE für dieses unbeschreibliche Jahr.

Wir verabschieden uns nun vom Jahr 2019 und wünschen euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2020. Wir sind gespannt was das neue Jahr alles mit sich bringt und hoffen ein weiteres Jahr mit euch zu verbringen.

Peggy und die Samtschnuten

 

Die Kommentare sind geschloßen.