Neuzugang Barney

Neuzugang Barney

Manchmal gibt es Schicksalsschläge, bei denen Besitzer und Hund sich trennen müssen. Dies stellt die Besitzer oft vor eine schwere Aufgabe.

So auch bei Barney. Sein Frauchen rief uns unter Tränen an, zu dieser Zeit hatte sie schon an mehreren Stellen angefragt, nur leider bekam sie keine Hilfe.
Barney fühlte sich seit dem Tod von Herrchen und dem damit verbundenen Umzug so gar nicht mehr wohl und es musste eine Lösung her.

Für uns stand fest, hier braucht ein Mensch und sein vierbeiniger Gefährte dringend Hilfe.
Barney ist ca. 16 Jahre alt und soll sich in seinen letzten Jahre wohl fühlen und so sagten wir zu, dass er zu uns ins Rudel ziehen darf.

Schnell schloss der kurzbeinige Dackelmix Freundschaft mit unserem Luke. Trotz der vielen Tränen waren Frauchen und ihre Tochter sichtlich erleichtert, als sie sahen, dass Barney sich schon nach wenigen Minuten dem Rudel angeschlossen hat und sichtlich glücklich war.

Die Abgabe ist erst ein paar Tage her und Barney tut so, als wäre er schon immer eine Samtschnute gewesen. Ein cooler kleiner Kerl, der seinen Platz im Rentnerrudel gefunden hat.

Vor Weihnachten wird Barney noch von unserer lieben Tierärztin Nora Wickidal durchgecheckt, da er sicher Arthrose hat und etwas Unterstützung braucht, um schmerzfrei leben zu können.

Barney würde sich ganz sicher über ein paar Paten freuen, die ihm seine Zeit bei uns mit Streicheleinheiten und Leckerlies versüßen. Alle Infos zur Patenschaft findet ihr hier.

Kommentare sind geschlossen.